We are engaged to promote, design and build projects for a Smarter City.
Board of the Smart City Association Berne

Smart City Wheel

Das Smart City Wheel wurde vom amerikanischen Stadt- und Klimawissenschaftler Boyd Cohen entwickelt und zeigt die typischen Handlungsfelder einer Smart City auf:

Das Smart City Wheel umfasst sechs Handlungsfelder:

Smart Energy and Environment: Nachhaltige Stadtentwicklung beruht auf einem bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Dazu gehören die Nutzung erneuerbarer Energien, Siedlungsentwicklung nach Innen und eine Architektur, die Gebäude durch Einsatz smarter Technologien wohnlicher und langlebiger macht.

Smart Economy: Ein innovatives und offenes Wirtschaftssystem beruht auf Vernetzung, Kooperation, Kreislaufwirtschaft und flexiblen Arbeitsmodellen.

Smart Living: Einwohnerinnen und Einwohner einer Smart City sollen gesund, sicher, barrierefrei und gemeinschaftlich leben und wohnen können. Siedlungen und Quartiere schliessen alle Menschen ein und beruhen auf sozialem Austausch und Nachbarschaftshilfe.

Smart Mobility: Eine saubere und sichere Mobilität ist ein wichtiger Beitrag zur urbanen Lebensqualität. Der Einsatz von digitalen Technologien ermöglicht effiziente Verkehrs- und Transportlösungen. Dazu gehören Mobility Sharing und eine optimale Abstimmung der verschiedenen Verkehrsträger auf die Bedürfnisse der Menschen.

Smart People: Eine Smart City fördert Bildungsangebote für alle, sorgt für den partizipativen und sozialen Einbezug der Bevölkerung und nutzt ihre kreativen Ressourcen zur Entwicklung eines solidarischen Gemeinwesens.

Smart Government: Bürgerinnen und Bürger haben einfachen Zugang zu den Diensten einer Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Dazu gehören Online-Services, das Bereitstellen der IT-Infrastruktur und eine smarte Steuerung der städtischen Verwaltungsprozesse.

 

 

Smart City Wheel

Quelle: Bundesamt für Energie BFE